Ob du verheiratet bist, in einer Beziehung oder nicht – wir alle haben doch jemanden, den wir besonders gerne haben, nicht wahr? Und es ist wichtig, ihm oder ihr das zu zeigen. Manchmal ist es leider zu einfach, im Umgang mit unseren Lieben in der alltäglichen Routine zu versinken. Oft bleibt es bei Essengehen und Kino. Aber das muss nicht sein. Werdet kreativ! Es muss auch nicht immer teuer sein oder überhaupt Geld kosten – ganz im Gegenteil. Etwas, das wirklich von Herzen kommt, bleibt oft viel länger in Erinnerung und macht einen größeren Eindruck. Richard G. Scott beschreibt etwas, das er tat – ein kleiner, aber bedeutsamer Liebesakt für seine Frau Jeanene. Er erzählt:

„Ich weiß noch, dass ich einmal auf die winzigen Papierkreise, die entstehen, wenn man ein Blatt locht, die Zahlen von 1 bis 100 schrieb. Dann drehte ich die Kreise um und schrieb Jeanene eine Botschaft, ein Wort auf jeden Kreis. Dann sammelte ich alle auf und steckte sie in einen Umschlag. Ich war sicher, sie würde sich köstlich amüsieren.

Nachdem sie verstorben war, entdeckte ich in ihren persönlichen Sachen, wie dankbar sie für diese einfachen Notizen war, die wir uns geschrieben hatten. Ich stellte fest, dass sie jeden der Papierkreise sorgfältig auf ein Blatt Papier geklebt hatte.”

Die kurze Geschichte zeigt, dass wir nie wissen, wie leicht wir den Tag von jemandem durch eine Kleinigkeit besser machen können.

Die Geschichte zeigt auch, dass wir unsere Wertschätzung und Liebe für jemanden auf einfache und kostengünstige Weise zum Ausdruck bringen können. Hier haben wir 21 Möglichkeiten für euch zusammengestellt.

1 Herz-Attacke auf die Haustür

Dafür brauchst du Papier, Stifte und eine Schere. Eine tolle Möglichkeit, jemanden zu überraschen. Oder du könntest die Herzen jemandem auf die Windschutzscheibe kleben (selbstklebendes Papier oder Post-Its funktionieren dabei besonders gut). Schreibe Dinge, die du am anderen besonders schätzt, auf die Zettel. Derjenige, dem du den Streich spielst, wird es dir gar nicht übel nehmen können.

2 Schreib einen Brief

Tagebuch schreiben macht Spaß und man vergisst nie wieder ein besonderes Erlebnis.

Obwohl die Idee eigentlich gar keine so außergewöhnliche ist, ist ein handgeschriebener Brief inzwischen etwas wirklich Besonderes. Sich die Zeit zu nehmen sich hinzusetzen und seine Gefühle für jemandem auf Papier festzuhalten, ist zugleich eine aufmerksame und romantische Geste. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

3 Biete an, für jemanden eine Besorgung zu machen oder bei einer Aufgabe zu helfen

Mit diesem Angebot kannst du für jemanden, der zu viele Punkte auf seiner To-Do-Liste hat, eine große Erleichterung sein. Biete an – oder was noch besser ist, frag gar nicht, sondern tu etwas einfach als Überraschung.

4 Eine versteckte Botschaft

Verstecke einen Notizzettel o. Ä. an einem Ort, an dem der andere ihn nicht erwarten würde. Das kann zum Beispiel der Geldbeutel oder in einem Schuh sein. Du kannst etwas reimen oder Witziges schreiben. In einen Schuh könntest du beispielsweise einen Zettel legen, auf dem „mit dir das perfekte Paar” steht.

5 Eine Scrabble-Nachricht

Kennst du das Spiel Scrabble? Verwende die Buchstaben aus dem Spiel, um jemandem jeden Tag eine kurze Botschaft zu legen. Die Nachrichten können anschließend auch auf Papier aufgeklebt und als kreative Dekoration zu Hause verwendet werden. So könnt ihr die Erinnerung auch gut aufbewahren. (Ersatzbuchstaben findest du günstig im Internet.)

6 Picknick an einem außergewöhnlichen Ort

Plane ein Picknick – an einem Ort, der dafür eher ungewöhnlich ist. Das kannst du natürlich im Haus oder auch draußen machen. Das Picknick könnte beispielsweise auf dem Küchenboden, der Veranda, vor der Haustüre oder auf dem Dach (falls möglich) sein – oder geht spazieren und sucht euch gemeinsam einen Ort aus.

Freunde können uns helfen zur Ruhe zu kommen.

7 „Entführe” den anderen

Plane, was du unternehmen kannst. Sag dem anderen nicht, was ihr unternehmen werdet, geht einfach los. Ihr könntet euch auf einer Decke im Gras die Sterne anschauen, draußen am Laptop einen Film ansehen, einfach zusammensitzen und euch unterhalten und Vieles mehr.

8 Baue eine Höhle

Dazu muss ich gar nicht mehr sagen. Dafür ist man doch nie zu alt!

9 Liebe aus dem Glas

Suche dir ein schönes Glas aus und schreibe für deine/n Liebste/n 365 kurze Notizen. Was für eine wunderschöne Erinnerung daran, was sie/er dir bedeutet! Eine gute Idee ist es auch, auf ein paar der Zettel schöne, inspirierende Zitate zu schreiben und Dinge, die ihr unternehmen könnt. Ein Geschenk, durch das der andere jeden Tag ein weiteres Geschenk bekommt. Ein ganzes Jahr lang!

10 Verwöhne den anderen mit einem faulen Tag

Verwöhne den anderen! Bringe ihm/ ihr Frühstück ans Bett, schalte den Lieblingsfilm an, lasse ein Schaumbad ein – es gibt so viele Möglichkeiten. Du machst es richtig, wenn der andere einen ganzen Tag lang keinen Finger rühren muss!

11 Bietet eure Hilfe im Tierheim an

Wer spielt nicht gerne mit Welpen?! Dieser Punkt spricht für sich selbst.

12 Koche oder backe etwas

Mormonen backen die besten Kekse.

Finde heraus, was der andere am liebsten isst. Suche das Rezept heraus und koche/ backe es. Am besten ist es natürlich, wenn du das tust, während der andere nicht zu Hause ist. Wenn er/ sie dann nach Hause kommt, duftet es schon unwiderstehlich!

13 Sage nichts Negatives

Strenge dich besonders an, dich nicht zu beschweren und den anderen nicht zu kritisieren. Wo der Geist ist, ist auch Liebe im Überfluss vorhanden.

14 Plane einen Abend mit Freunden

Kontaktiere ein paar gute Freunde des anderen und lade sie zu einem Filmabend ein oder organisiere, dass sie mit deiner/m Liebsten ausgehen. Manchmal ist es schwierig, wenn man viel zu tun hat, Zeit mit Freunden einzuplanen. Statt dass der andere seine Freunde nie sieht, organisiere es einfach. Du musst gar nicht dabei sein, kannst es aber natürlich.

15 Frost

Gerade zur kalten Jahreszeit haben wir doch morgens oft Eis auf der Windschutzscheibe. Überrasche den anderen damit, dass du das Eiskratzen schon erledigt hast, wenn er/sie los zur Arbeit muss.

16 Schatzsuche

Eine Schatzsuche kann etwas sein, das du nur für euch beide planst oder für eure ganze Familie. Eine Schatzsuche kannst du in eurem Haus oder draußen oder über verschiedene Orte verteilt durchführen. Schöne Erinnerungen weckst du auch, wenn die Schatzsuche an Orten stattfindet, die für euch als Paar von Bedeutung sind.

17 Gesichtsmasken

Eine Gesichtsmaske kostet nicht viel, kann aber eine große Wirkung haben. Einzeln verpackte Gesichtsmasken findest du in jedem Drogeriemarkt. Und wer freut sich nicht über reine, strahlende Haut. Nicht nur dein Partner wird dir dafür dankbar sein.

Zusammen arbeiten ist wichtig in einer Familie

18 Macht einen Test zu euren Sprachen der Liebe

Kennst du die fünf Sprachen der Liebe? Weißt du, welche deine Sprache ist – und wichtiger, welche die Sprache deines Partners ist? Macht im Internet einen Test dazu, um herauszufinden, wie der andere sich wirklich geliebt fühlt.

19 Geht ins Museum

Es gibt viele gute Gründe für einen Museumsbesuch. Wahrscheinlich ist es etwas anderes als das, was ihr sonst tut. Ihr kommt aus eurer Routine heraus und lernt vielleicht sogar etwas Neues – im Museum und über euren Partner. UND: Viele Museen bieten Tage an, an denen der Eintritt kostenlos ist!

20 Wasser- oder Farbbomben

Hast du schon einmal eine Wasserbombenschlacht gemacht? Wenn ihr das Ganze mit Farben macht, müsst ihr natürlich darauf achten, dass die Farbe auswaschbar ist. Geht nach draußen, zieht ältere Kleidung an und – AAAANGRIFF!

21 Lasse einen Luftballon steigen

Luftballons kannst du fast überall kaufen. Vielleicht findest du einen herzförmigen? Hängt eine Botschaft, einen Wunsch oder etwas Ähnliches an den Ballon. Oder verschickt eine Flaschenpost! Geht in einen Park, zu einem Fluss oder ans Meer und schaut zu, wie der Ballon bzw. die Flasche sich auf die Reise macht.

Habt ihr noch weitere Ideen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Thea Olson

Thea hat gerade das College abgeschlossen und arbeitet derzeit als Praktikantin für MormonHub. Sie hat einen Bachelor in Englisch (Literaturwissenschaften). Sie diente als Missionarin für die Kirche Jesu Christi in Mexiko und liebt daher Tacos und Chalupas. Zwei ihrer Lieblingsautoren sind John Steinbeck und Ernest Hemingway und eines Tages möchte sie ein Buch beider Autoren aus der ersten Auflage besitzen. Sie liebt Bartagamen (kleines Reptil), die freie Natur und Reisen.

Der Beitrag wurde aus dem Englischen übersetzt. Er wurde ursprünglich am 11.2.18  auf mormonhub.com unter dem Titel „20 Unique Ways to Express Love That Won’t Break The Bank” veröffentlicht. Die Autorin ist Thea Olson. Übersetzt von Kristina Vogt.

Wenn Sie mehr über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) wissen möchten, dann besuchen Sie einfach eine der offiziellen Webseiten der Kirche: mormon.org und lds.org.

Nächstenliebe und die 11 Geheimnisse einer glücklichen Ehe

4 überraschende Fehler, die HLT-Eltern machen

4 Tipps für eine Ehe wie im Märchen