Vielleicht habt ihr Freunde oder kennt jemanden, der Mormone ist; jemanden, der keinen Alkohol trinkt und nicht raucht. Vielleicht habt ihr auch schon die Missionare der Mormonen gesehen. Sie tragen Namensschilder, auf denen „Elder oder Sister XY, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ steht. Vielleicht kennt ihr einen Tempel der Mormonen oder habt auch schon Witze über die Mormonen gehört.

Mormonen gibt es überall auf der Welt. Im Mittelpunkt steht für sie der Glaube an Jesus Christus. Mormonen sind also Christen. Weltweit gibt es etwa 16 Millionen von ihnen. In den meisten Ländern haben sie Gemeindehäuser oder zumindest Versammlungsorte. In diesem 2-minütigen Video stellen wir ihren Glauben kurz vor.

Alle Menschen sind Kinder Gottes

Als Mormonen sind wir normale Menschen. Aber wir glauben auch daran, dass wir alle (auch du!) gleichermaßen außergewöhnlich sind – wir alle sind nämlich Söhne und Töchter Gottes – und wir sind hier auf der Erde um zu lernen und gemeinsam mit unseren Familien und Freunden Fortschritt zu machen. Eines Tages werden wir wieder zu Gott zurückkehren und mit ihm und unseren Lieben leben.

Mormonen sind Christen

Wir glauben daran, das Christus der Erretter der Menschheit ist und erkennen ihn als solchen an. Das bedeutet, dass wir wissen, dass wir alle in unserem Leben Fehler machen, mal größere, mal kleinere – und so dazulernen und wachsen. Dank des Sühnopfers Jesu Christi haben wir jedoch ausreichend Hilfe dabei – die allerbeste Hilfe – unsere Schwächen in den Griff zu bekommen und immer wieder neu anzufangen. Das bedeutet, dass wir wissen, dass wir eines Tages alle sterben werden, aber dass wir, weil Christus auferstanden ist, ewig weiterleben werden. Und das zeigt uns, dass seine Liebe für jeden einzelnen persönlich und bedingungslos ist.

Hier ist ein kurzes Video, in dem die Liebe und das Mitgefühl Jesu Christi für uns veranschaulicht wird. Schaut es euch an; darin wird eine meiner Lieblingsgeschichten im Neuen Testament dargestellt (auf deutsch).

Neuzeitliche Propheten und Apostel

Etwas, das uns von anderen Glaubensgemeinschaften unterscheidet, ist, dass wir daran glauben, dass Gott, der ewige Vater, auch heutzutage noch Menschen beruft – Propheten und Apostel – die hier auf der Erde sein Werk tun sollen: uns allen Jesus Christus, seinen Sohn, näher zu bringen. Sie sind besondere Zeugen für den Erretter.

Gott lebt und – was viel wichtiger ist – liebt uns und sorgt sich um uns. Wir glauben, dass er die richtigen Menschen für eine bestimmte Zeit als Propheten, Seher und Offenbarer bestimmt. Sie fangen auch als ganz normale Menschen an, die Glauben haben. Sie haben unterschiedliche Hintergründe und kommen aus ganz unterschiedlichen sozialen Schichten. Aber sobald Gott sie beruft, widmen sie ihr Leben der Aufgabe, uns Gottes Plan verständlich zu machen, unseren Glauben zu stärken und uns zu helfen, die Wahrheiten des Evangeliums Jesu Christi kennen zu lernen.

In Matthäus 7:16 in der Bibel heißt es „an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen“. Warum hörst du dir nicht einfach mal ihr Zeugnis über den Erlöser an und urteilst selbst? (Das Video ist ungefähr 2 Minuten lang.)

Durch diese Propheten und Apostel wissen die Mitglieder der Kirche Jesu Christi, dass sie gemäß Gottes Plan für immer als Familie zusammen sein können. Durch sie werden wir erbaut und motiviert, den Lehren und dem Vorbild Christi zu folgen. Durch ihr Beispiel entwickeln wir ein besseres Verständnis davon, wie wir durch das Gebet und persönliche Offenbarung mit Hilfe des Heiligen Geistes mit unserem Himmlischen Vater kommunizieren können. Sie helfen uns, dem Erlöser näher zu kommen.

Nun wisst ihr ein bisschen mehr über uns.

Christus gab uns das Gebot, unseren Nächsten zu lieben (Markus 12:31). Das ist wenn man so will die Maxime eines jeden Christen und wir versuchen wie viele andere, diese in unserem Alltag umzusetzen. Wir wissen, dass keiner von uns perfekt ist. Aber wir wissen auch, dass jeder von uns viel Gutes tun kann.

Wenn ihr euch mit einem Mitglied der Kirche Jesu Christi unterhalten möchtet, könnt ihr mit uns chatten (hauptsächlich englisch) oder schickt uns einfach eine Nachricht auf unserer Kontaktseite (auf deutsch).

Wenn ihr mehr über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) lernen möchtet, dann seid ihr eingeladen eine der offiziellen Webseiten der Kirche, mormon.org und lds.org zu besuchen oder ihr schaut euch weiter auf unserer Webseite um. Wir haben Hunderte von Artikeln zu jedem Thema, das Mormonen betrifft.